7. Spieltag der Kreisligamannschaft

Pascal und Florian im Herrendoppel gegen den SV Guts Muths Jena

Am Freitag, 22.02.2019, war die Kreisligamannschaft des SV GutsMuths Jena bei den Neustädter Kreisligaspielern zu Gast. Die Neustädter Mannschaft hoffte in diesem Punktspiel wenigstens ein unentschieden zu erreichen. Zuerst spielten zeitgleich die Damen- und Herrendoppel, im Damendoppel standen sich Jessica Wolf mit Clara Dietrich

aus Neustadt und Carolin Koeck mit Tina Siegmund auf dem Feld gegenüber. Bei den Herren spielten die Neustädter Pascal Deumer und Florian Zwolinski gegen die Jenaer Christoph Schmerbauch und Gerd Herklotz, hier sah es in der Anfangsphase erst einmal nicht ganz so gut für die Neustädter aus. Aber beide Neustädter Teams fanden sich innerhalb kurzer Zeit und setzten sich in je zwei Sätzen durch. Nach diesem guten Start ging es mit den gemischten Doppeln weiter. Hier starteten im ersten Mixed André Reichenauer mit Jessica Wolf gegen Robert Deubler mit Carolin Koeck. Das zweite Mixed bestritten Pascal Deumer mit Clara Dietrich gegen Gerd Herklotz und Tina Siegmund. Auch hier konnten sich beide gemischten Doppel behaupten und die Punkte 3 und 4 holen. Zum Schluss wurden noch die Herreneinzel mit André Reichenauer gegen Robert Deubler im ersten Einzel und Florian Zwolinski gegen Christoph Schmerbauch im zweiten Einzel ausgetragen. André zeigte hier, dass er gut in Form ist und setzte sich in zwei Sätzen durch. Florian konnte sich leider nicht behaupten und musste sich geschlagen geben. Damit siegt die Spielgemeinschaft Neustadt / OTG Gera mit einem sehr zufriedenstellendem 5 : 1 gegen den SV GutsMuths Jena.