Coronavirus vs. Vereinsleben

In einer Allgemeinverfügung wurde vom Landratsamt beschlossen, dass vom 17. März 2020 bis einschließlich 19. April 2020 alle Einrichtungen nach §33 Ziffern 1 bis 5 Infektionsschutzgesetz zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus im Saale-Orla Kreis für die Öffentlichkeit gesperrt sind. Dieses gilt nun leider auch für unsere Sporthalle, deshalb wird aus diesem Grund in dieser Zeit kein Training stattfinden. 

 

Die Auswirkungen des Coronavirus auf das Vereinsleben des SV Blau-Weiß ‘90 zeigen eine Vielzahl von Einschränkungen.
Das Landratsamt hat das Verbot von Veranstaltungen mit mehr als 50 Personen ausgesprochen, dieses gilt vorerst bis zum 25. März. Deswegen wurde vom Vorstand des Vereins beschlossen, sämtliche Spiele und Veranstaltungen auf Vereins-Ebene abzusagen.
Das Training werden wir aber wie gewohnt wieder aufnehmen, solange keine anderen Entscheidungen durch das Landratsamt des Saale-Orla-Kreis getroffen werden.
Wir möchten aber alle Spieler und auch die Eltern der Kinder- und Jugendspieler bitten gewissenhaft mit der Situation umzugehen. Das bedeutet die Empfehlungen des Gesundheitsamtes über Hygienemaßnahmen einzuhalten und verantwortungsvoll über die Teilnahme am Trainingsbetrieb zu entscheiden. 

Die Entwicklung wird täglich verfolgt und bei Änderungen dem Vereinsleben angepasst.