Badminton in Neustadt an der Orla

  • Home

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Liebe Sportfreunde, liebe Sportfreundinnen,

als Vorstand des SV „Blau-Weiß ´90“ e.V. Neustadt (Orla) laden wir alle Mitglieder des Vereins zur Jahreshauptversammlung (JHV), gem. §7 a) der Vereins-Satzung ein. Unsere JHV findet statt am

Mittwoch, 06. Juli 2022, 19:00 Uhr,

auf dem

Vereinsgelände „Rote Erde“

 in der

Karl-Liebknecht-Str. 12, 07806 Neustadt (Orla).

Tagesordnung:

TOP 0              Anträge zur Tagesordnung / Bestätigung der Tagesordnung

TOP 1              Wahl des Versammlungsleiters

TOP 2              Bericht des Vorstands

TOP 3              Bericht Statistik/ Mitgliederwesen

TOP 4              Berichte der Abteilungen

Badminton

Fußball

Tischtennis

TOP 5              Finanzbericht für das Haushaltsjahr 2021

TOP 6              Bericht der Rechnungsprüfer für das Haushaltsjahr 2021

TOP 7              Antrag auf Entlastung des Vorstandes für das Haushaltsjahr 2021 und in der Funktion

TOP 8              Eingereichte Anträge

TOP 9              Verschiedenes

TOP 10             Schlusswort des Vorstands

(Wortbeiträge bzw. Diskussion ist zu jedem Tagesordnungspunkt vorgesehen)

An der JHV können alle Mitglieder teilnehmen, die zum Stichtag bzw. am Tag der Versammlung den Jahresbeitrag ordnungsgemäß entrichtet haben. Damit hat jedes Mitglied auch das Recht, dem Vorstand und der Mitgliederversammlung Anträge zu unterbreiten, mit Vollendung des 16. Lebensjahres Leitungen, Vorstände und Revisionsorgane zu wählen und sich ab dem vollendeten 18. Lebensjahr zur Kandidatur für Wahlfunktionen zu stellen.

Anträge zur Tagesordnung und Beschlussanträge bitten wir bis Mittwoch, 29.06.2022, 12:00 Uhr im Sportbüro oder per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) abzugeben

 

Neustadt (Orla), 07. Juni 2022

Der Vorstand

Bert Rosenbusch     Alexander Franz     Michael Böttcher     Sven Olbrich

Danke an die Sponsoren

Die Ballmaschine für das Badminton Training ist da und wir haben damit die ersten Erfahrungen im Training gesammelt. Diese Eindrücke haben wir in einem kurzen Video zusammengefasst und möchten uns gleichzeitig bei allen, die uns dafür mit einer Spende unterstützt haben, recht herzlich bedanken. Ein herzliches Dankeschön geht an die KFZ-Meisterwerkstatt Jan Makurath, die Firma ACD Systemtechnik GmbH aus Neustadt an der Orla und an alle Eltern, Großeltern unserer Badminton Jugend und Spielerinnen und Spielern, welche sich mit einer Spende eingebracht haben.

 

Saisonabschluss 2021/22

Am 01. Juli 2022 ab ca. 18:00 Uhr würden wir gern eine kleine Party mit allen Mitgliedern der Abteilung Badminton feiern. Wir möchten den Saisonabschluss 2021/22 feiern und vor 21 Jahren im Herbst (2001) hat alles mit einem Fun-Turnier begonnen. Das 20-jährige Jubiläum der Abteilung Badminton konnten wir ja leider nicht feiern und so wäre die 21 auch eine Möglichkeit dieses nachzuholen.

Um die Veranstaltung etwas besser planen zu können, wäre es sehr schön, wenn ihr euch dazu anmelden würdet. Wer sich in die Organisation mit einbringen oder etwas für die gesellige Runde mitbringen möchte, sollte das auch mitteilen (Liste bei Kay). Austragungsort wäre die Sport- und Festhalle.

In diesem Rahmen, würden wir gern unserer Badminton Ballmaschine einen coolen Namen geben.

 

Dazu haben unsere Badminton-Nachwuchsspieler ein paar mögliche Namen vorgeschlagen und zur Wahl gegeben. Es kann jedes Mitglied der Abteilung Badminton 1x an der Wahl teilnehmen und muss sich mit seinem richtigen Namen eintragen. Alle anderen oder doppelten Teilnehmer werden gelöscht. Das Ergebnis wird am 1. Juli 2022 zum Saisonabschluss bekannt gegeben. Zur Abstimmung klickt auf das Bild. Die Abstimmung endet am 25. Juni 2022.

Mach dich ran

Die MDR Sendung " Mach dich ran" war in Neustadt/Orla und der Sportverein SV Blau-Weiß Neustadt war dabei. Eine kleine Delegation der Badmintonspieler war sehr erfolgreich. 

Beitrag in der Mediathek

 

Information des Vorstandes

Vereinsbeiträge 2. Halbjahr 2021

Liebe Vereinsmitglieder, 

für das erste Halbjahr 2021 boten wir an, die Beiträge nur zu 50% zu entrichten. Dieses Angebot wurde zu Gunsten des Vereins nur in seltenen Fällen genutzt. Hierfür sind wir dankbar. Der Hintergrund für dieses Angebot waren die entstandenen Verwerfungen durch Corona. Diese sind gleichermaßen Ursache für die Verzögerung der Abbuchung der Vereinsbeiträge für das 2. Halbjahr 2021, welche nun bevorsteht.

Erneut bieten wir Euch an, den Halbjahresbeitrag nur zu 50% zu entrichten. Möchtet Ihr von diesem Recht Gebrauch machen, bitten wir Euch um eine kurze Info bis 31.03.2022 an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Entscheidet man sich gegen eine Information an den Verein, wird der Beitrag ganz „normal“ abgebucht. In diesem Fall danken wir Euch im Namen des Vereins.

In der Hoffnung auf einen anhaltenden Sport- und Spielbetrieb in allen Abteilungen,

der Vorstand.

Weitere Beiträge ...